EM-Pressekonferenz in Berlin

Datum: 31.01.11

31.01.2011. "Wir freuen uns mit den Gastgebern auf die Turn-EM im April in Berlin und sind nach unserem Aufenthalt hier sicher, dass wir großartige Europameisterschaften erleben werden", so UEG-Präsident Georges Guelzec (Frankreich) auf der heutigen Pressekonferenz in der Hauptstadt. Mit ihm standen DTB-Präsident Rainer Brechtken, Berlins Sportsenator Dr. Ehrhart Körting sowie DTB-Cheftrainer Andreas Hirsch und der Turner Brian Gladow bei der gut besuchten PK Rede und Antwort.

Bei den Turn-Europameisterschaften vom 4. bis 10. April 2011 in Berlin gehen insgesamt 281 Turnerinnen und Turner aus 39 Ländern an die Geräte. Bei der Einzel-EM der Frauen und Männer in der Max-Schmeling-Halle werden 12 Medaillensätze vergeben, je zwei im Mehrkampf und vier bzw. sechs in den Gerätfinals. Die Europameisterschaften stehen unter Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Am vergangenen Wochenende traf sich eine Delegation der Europäischen Turnunion UEG unter Leitung ihres Präsidenten George Guelzec (Frankreich) mit dem Organisationskomitee der Turn-EM in Berlin. Sie informierte sich über den Vorbereitungsstand und nahm am 31. Januar 2011 die Auslosung der Startgeräte und Subdivisionen der EM vor. Zudem tagten die Technischen Komitees Frauen und Männer der UEG in Berlin.

Gefragte Turn-Europameisterschaften Berlin 2011
Attraktives Programm mit Medals Plaza in der City

Wer den Deutschen Turner-Bund bei den Titelkämpfen im eigenen Land vertreten wird, entscheidet sich erst in den kommenden Wochen. Die Turner, die ohne Titelverteidiger Fabian Hambüchen in die Berliner Wettkämpfe gehen müssen, haben - wie die Turnerinnen auch - mehrere Qualifikationswettkämpfe zu bestreiten. Der namentliche Meldeschluss für die EM ist am 17. März 2011.
Zwei Monate vor Beginn der europäischen Titelkämpfe in der Hauptstadt sind die beiden Finaltage - Samstag, 9. April, und Sonntag, 10. April, - mit je 5.000 Tickets nahezu ausverkauft. Für die beiden Mehrkampffinals am Freitag, 8. April, gibt es noch Karten und auch für die beiden Qualifikationstage am 6. und 7. April sind noch genügend Tickets vorhanden.

Ganz ohne Ticket können die Fans an den drei Finaltagen die Turn-Medals-Plaza im Sony Center besuchen: Dann werden allabendlich die Medaillen überreicht, es gibt Showprogramme, Public Viewing, Live-Musik und schon tagsüber Angebote zum Mitmachen und Zuschauen rund ums Turnen. In die Kulturbrauerei nahe der Max-Schmeling-Halle lädt der EM CHAMPIONS CLUB vom 7. bis 10. April zur abendlichen Party.  

Host Broadcaster der Turn-Europameisterschaften ist die ARD. Die Veranstaltung wird vom Land Berlin, dem BMI sowie zahlreichen Partnern und Sponsoren unterstützt. Jüngster Premium Partner der EM wurde in der vergangenen Woche die DKB.

Berlin, 31.01.2011

Berichterstattung zur Pressekonferenz

01.02.2011: Berliner Zeitung - Das Leben findet nicht nur in der Turnhalle statt

31.01.2011: Zeit Online - Turner wollen bei EM auch ohne Hambüchen glänzen

31.01.2011: sueddeutsche.de - Gute Resonanz für Turn-EM: Finals fast ausverkauft