"Sterne des Sports" mit Hambüchen

Datum: 08.02.11

Anlässlich der Verleihung der "Sterne des Sports" am gestrigen Tag in der DZ-Bank am Brandenburger Tor zeigte sich Fabian Hambüchen erstmalig nach seinem Riss der Achillesferse der Öffentlichkeit.

© Deutscher Olympischer Sportbund 2011

Hambüchen nahm als Botschafter der Kampagne "Sterne des Sports" an der Auszeichnungsveranstaltung teil.

Im Gespräch mit dem BTB-Geschäftsführer Jens-Uwe Kunze berichtete Hambüchen, dass sein Genesungsprozess nach der Operation sehr gut verläuft und er bereits mit dem täglichen Rehatraining begonnen hat. "Ich lasse mich auf jeden Fall bei der Turn-EM in Berlin blicken, schon allein meinen Fans zuliebe", äußerte sich der Athlet. Und natürlich wird er seinen Turnern die Daumen für die Wettkämpfe drücken.


Fabian Hambüchen und Jens-Uwe Kunze

Den Termin am 6. April, an dem im Berliner Rathaus die fitteste Grundschulklasse geehrt wird, hat er ebenfalls dick im Terminkalender angestrichen. Über 5.000 Schülern und Schülerinnen aus 200 Klassen haben sich dem Fitnesstest gestellt und werden an der EM als Zuschauer teilnehmen. Die besten Klassen jeder Klassenstufe werden mit attraktiven Preisen geehrt.