Turn-EM 2011 präsentiert sich

Datum: 28.04.10

In Birmingham präsentierte sich die Turn-EM Berlin 2011 den Repräsentanten der Europäischen Turnunion und den Delegationen.

Mit einem Empfang für die Repräsentanten der Europäischen Turnunion (UEG) und die Leiter der nationalen Delegationen hat sich das Organisationskomitee für die Turn-EM Berlin 2011 während der Europameisterschaften in Birmingham vorgestellt. In einer Berlin-Präsentation wurden von OK-Geschäftsführer Frank Ebel Planungen und Fakten zur Turn-EM im nächsten Jahr vorgestellt. Die Gäste erhielten darüber hinaus Informationspakete, um gut auf Berlin vorbereitet zu sein.

Gekommen waren rund hundert Gäste, darunter der neue UEG-Präsident Georges Guelzec (siehe Foto mit Frank Ebel) und Mitglieder des Exekutivkomitees der UEG, darunter die Vorsitzenden der Technischen Komitees Gerätturnen Frauen und Männer, Yvette Brasier und Gianfranco Marzolla sowie OK- und DTB-Präsident Rainer Brechtken und DTB-Vize-Präsidentin Rosemarie Napp.

Die Stars des Abends waren jedoch die deutschen Turner Matthias Fahrig, Fabian Hambüchen, Marcel Nguyen, Philipp Boy und Eugen Spiridonov sowie Cheftrainer Andreas Hirsch, die wenige Minuten zuvor erstmals seit 1936 für den DTB Gold-Medaillen im Mannschaftswettkampf gewonnen hatten. Dazu gratulierte Ebel der Mannschaft recht herzlich.