Max-Schmeling-halle

Einsatzbereiche

Einsatzbereiche
Als Volunteer kannst Du in 14 unterschiedlichen Bereichen das Organisationskomiteeunterstützen. Nachstehend findest Du eine Erläuterung der Einsatzbereiche und der Aufgaben.

Akkreditierung:
Für die reibungslose Anmeldung der Delegationen, Teilnehmer/Innen, Trainer, Kampfrichter/Innen und Volunteers zu den Europameisterschaften 2011 werden Helferinnen und Helfer bei der Anmeldung eingesetzt.
Für jede Person muss eine eigene Zutrittsberechtigung erstellt werden. Die Volunteers der Akkreditierung werden diese Personen empfangen, die nötigen Anforderungen überprüfen und ihnen die personalisierten Ausweise aushändigen, mit denen die Akkreditierten in alle für sie wichtigen Arbeitsbereiche in der Halle gelangen können.

Büro/EDV/Internet/Sporttechnik:
Volunteers in diesem Bereich helfen zum einen im Wettkampfbüro bei der Verarbeitung der Meldungen der Startreihenfolge, der Vorbereitung von Startlisten etc. Zum anderen gibt es auch einen allgemeinen Bürobereich, in dem alle weiteren Dinge bearbeitet werden, welche im Büro des Organisationskomitees anfallen und nicht direkt den Wettkampfablauf betreffen.  Gute PC-Kenntnisse sind erforderlich (Word, Excel) und gute Englischkenntnisse sind wünschenswert.

Catering:
Der Catering-Bereich ist der wohl wichtigste Anlaufpunkt während der Veranstaltung, da sich hier alle Mitarbeiter, Helfer, Sportler und Trainer treffen, gemeinsam essen und sich austauschen. Neben der Unterstützung bei der Vorbereitung des Essens muß man auch ein offenes Ohr für die Belange der Gäste haben.

Fahrdienst / Transport:
Diese Aufgabe ist mit einer hohen Verantwortung verbunden, da hier ein Shuttleservice für die Delegationen, Aktiven und Trainer zwischen Hotel und Trainings- bzw. Wettkampfhalle, aber auch Flughafen und Bahnhof, eingerichtet wird.
Die Volunteers haben die ehrenvolle Aufgabe die Aktiven und Trainer, sowie Offizielle zu den jeweiligen Örtlichkeiten zu fahren.

Geräteteam:
Die Volunteers des Gerätekommandos sind mit dem  Auf-, Ab- und Umbau in den Trainingshallen und der Haupthalle/Arena beauftragt.

Hostessen / VIP:
Volunteers in diesem Einsatzbereich helfen als Service-Kraft. Sie begrüßen, informieren und verpflegen die Ehrengäste und Sponsoren im VIP-Bereich, helfen bei den Ehrungszeremonien in der Arena und im Sony Center. 

Infostände / Delegationsbetreuung:
Die Volunteers im Bereich Info/Delegationsbetreuung stellen einen wichtigen Baustein im gesamten Volunteer-Programm dar. Durch ihre stetige Präsenz in und um die Sportstätte werden sie die Ansprechpartner für die europäischen Delegationen sein. Des weiteren stehen sie auch den Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle mit allen Informationen zur Verfügung. Gute Fremdsprachenkenntnisse sind in diesem Bereich unerlässlich.

Jugendclub:
Einsatz bei der Betreuung der jungen Turnfans, während der EM. Kreative Hilfe bei den Vorbereitungen von Plakaten bzw. Beschäftigung außerhalb der Halle, bevor die Wettkämpfe beginnen.

Logistik/Helfereinsatzplanung:
Bei einer Sportgroßveranstaltung, wie der Turn Europameisterschaft 2011 in Berlin wird sehr viel Material in jeglicher Form benötigt und umgeschlagen. Die Volunteers koordinieren die Lagerungs-, Transport-, Verteilungs- sowie Auslieferungsprozesse der gesamten Materialien. Diese Volunteers sind für eine zeitgemäße Lieferung und Verteilung der Waren zuständig und unterstützen den Bereich in all diesen Prozessen und packen mit an. Darüber hinaus können die Helfer selbst als Springer fungieren, falls es in einem Bereich zu Engpässen kommt.

Medizin/Physio:
Der medizinische Bereich wird durch mehrere Ärzte und Physiotherapeuten abgedeckt. Die Volunteers in diesem Bereich haben die Aufgabe das Medizin-Büro zu verwalten.

Ordnerdienst:
Hilfe bei den Zugangskontrollen im Zuschauerraum, in den Trainings- und Wettkampfstätten.

Presse:
Die Volunteers in diesem Bereich übernehmen die Akkreditierung der Presse zur Veranstaltung, Versorgung der Pressemitglieder,…
Die Volunteers sind Ansprechpartner für Fragen jeglicher Art. Mit ihrer Hilfe werden die Journalisten die hervorragenden Arbeitsbedingungen nutzen können. Darüber hinaus werden die Volunteers Informationen verteilen und die Medienvertreter bei der Lösung von Problemen unterstützen.

Rahmenprogramm:
Für Empfänge, wie dem Treffen ehemaliger TurnerInnen der Nationalmannschaft, bei Veranstaltungen außerhalb der Sporthalle, wie der Turn-Event-Arena im Sony-Center,  werden Volunteers eingesetzt. Ihre Aufgaben liegen bei Auf- und Abbauten, sowie beim Service.

Trainings- / Wettkampfbetreuung:
Die Versorgung der Aktiven und Trainer innerhalb der Trainingshallen (Getränke, Kühlungseis,…) wird von Volunteers übernommen, die auch im Fall einer Verletzung eines Sportlers, diesen zum Wettkampfarzt begleiten oder diesen anfordern.