Max-Schmeling-halle

FAQ's

Wie werde ich Volunteer?
Die Anmeldung erfolgt über ein Bewerbungsformular online auf der Website der Turn-EM 2011. Das Anmeldeverfahren ist vorerst stillgelegt.

Bis wann muss ich mich bewerben?
Bewerbungsschluss ist der 15. Dezember 2010.

Wann bekomme ich Bescheid, ob ich bei der Veranstaltung dabei bin?
Im Januar 2011 wird jeder Volunteer benachrichtigt und über seine Einsatzzeiten und den Einsatzort informiert.

Wie alt muss ich sein?
Das Mindestalter für alle Volunteers beträgt 16 Jahre. Für einige Aufgaben ist es erforderlich, volljährig zu sein.

Muss ich Vorkenntnisse mitbringen?
Vorkenntnisse musst du nicht zwingend mitbringen. Es handelt sich speziell um eine Turnsportveranstaltung und es wären Kenntnisse im Sport oder in bestimmten Bereichen des Turnens wünschenswert.
Vielleicht hast Du  bereits Erfahrungen im Verein oder bei anderen Sportveranstaltungen sammeln können und könntest sie bei diesem Event mit einbringen.

Welche Anforderungen muss ich mitbringen?
Einsatzbereitschaft und Begeisterung. Für einige Einsatzbereiche sind Grundkenntnisse in einer oder mehreren Fremdsprachen von Vorteil. Für den Fahrdienst sind ein gültiger Führerschein und gute Ortskenntnisse gefordert.

Welche Einsatzbereiche gibt es?
Informationen zu den einzelnen Einsatzbereichen findest Du hier:
[Einsatzbereiche]

Bin ich als Volunteer versichert?
Ja, jeder Volunteer ist während der Veranstaltung und auf dem Hin- und Rückweg Haft- und Unfall versichert.

Werde ich für meinen Volunteereinsatz bezahlt?
Nein. Der Einsatz bei der Veranstaltung wird nicht bezahlt. Dafür erlebst du die Turn-EM 2011 aus nächster Nähe. Außerhalb deiner Einsatzzeiten hast du die Möglichkeit, Wettkämpfe der Turn-EM 2011 live zu erleben.  Als Dank für deinen Einsatz wird es am Sonntag, 10.4., eine Volunteers-Party geben.
Für die Zeit Deines Einsatzes stellt Dir das Turn-EM OK folgende Sachleistungen zur Verfügung: Helferbekleidung, Verpflegung während deiner Tätigkeit, Versicherungsschutz

Können sich auch Bewerber mit Wohnsitz außerhalb Berlins melden?
Natürlich freuen wir uns über Bewerber die aus anderen Teilen Deutschlands dabei sein wollen. Doch übernehmen wir keine Kosten bezüglich der Anreise und Unterbringung. Für diese Ausgaben muss jeder Volunteer persönlich aufkommen.

Ab wann beginnen die Einsätze der Volunteers?
Dies ist unterschiedlich und abhängig von den jeweiligen Einsatzorten und wird jedem Volunteer mit seinem Einsatzplan mitgeteilt. Der früheste Beginn der Einsätze ist der 1.04.2011, betrifft jedoch nur ausgewählte Einsatzbereiche.

Wie werden die Pausen geregelt?
Wer, wann und wie lange Pause hat wird von der jeweiligen Leitung des Einsatzbereiches geregelt und wird meist sehr flexibel gehandhabt.

Kann ich mir die Wettkämpfe in der Max-Schmeling-Halle ansehen?
Ja. Wenn Du keinen Einsatz hast, besteht die Möglichkeit die Wettkämpfe Live zu verfolgen. Für die Volunteers gibt es jedoch keine reservierten Sitzplätze

Gibt es preiswerte Unterkünfte in Berlin?
Natürlich bietet auch Berlin preiswerte Unterkünfte. Eine Liste zu Unterbringungsmöglichkeiten findest Du z.B. hier: http://www.bandb-ring.de/p/rberlin.htm

Kann mir eine Schulbefreiung bzw. ein Beurlaubungsantrag ausgestellt werden?
Ja. Auf Anfrage können die Volunteers ein entsprechendes Formular vom OK der Turn-EM 2011 erhalten.

Kann ich eine Bescheinigung für den Volunteer – Einsatz bei der Turn-EM 2011 bekommen?
Ja. Am Ende der Veranstaltung erhält jeder Volunteer eine Urkunde über den Zeitraum seines Einsatzes, seinen Einsatzort und seine Tätigkeit.